VIENNA NOIR

FRIVOLE UND MÖRDERISCHE LIEDER

In ihrem neuen Bühnenprojekt präsentieren Suna Suner und Joachim Claucig ein Repertoire an schauderhaften Liedern, die das Blut in den Adern erstarren lassen. Mit dem notwendigen Spürsinn für das richtige Quantum an Boshaftigkeit haben sich die Protagonisten eine Stilrichtung erarbeitet, die permanent "Lust auf Mehr" macht.

Exklusive Songs aus Film, Theater, Weimarer Ära und Musiktheater sind verflochten mit einer musiktheatralischen Handlung aus frechem Witz, Ironie und Doppelbödigkeit. In einer Atmosphäre des düsteren Verbrechens verstricken sich die zwielichtigen Protagonisten in einem Sündenpfuhl aus Mord, Betrug, Rache und Finsternis.

Suna Suner

Vocals

Joachim Claucig

Vocals, Piano

Fotos

(by Peter Adrian Zirn)
  • Fotoshow Vienna Noir 1
  • Fotoshow Vienna Noir 2
  • Fotoshow Vienna Noir 3
  • Fotoshow Vienna Noir 4
  • Fotoshow Vienna Noir 5
  • Fotoshow Vienna Noir 6

Auftrittshistorie

  • Do, 04.07.2019, Café Schopenhauer, Wien:
    Die Rose von Istanbul oder Liebessackgasse in Beyoglu - Türkische Theaterlieder

  • Do, 21.02.2019, Internationales Theaterinstitut der Unesco, Wien:
    No Lullabies - Lieder, die sich nicht als Gute-Nacht Geschichten eignen

Kontakt

KONTAKTFORMULAR

Ja, hiermit stimme ich zu, dass die von mir angegebenen Daten von Vienna Noir verarbeitet werden dürfen. Dies kann ich jederzeit formlos bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

  Captcha erneuern